StreetRadio Episode 3: Zivilcourage

0
38

Zivilcourage zeigen! Oder doch nicht? Mit den Vorteilen, aber auch Gefahren der Zivilcourage setze sich diesen Monat unser StreetRadio in seiner letzten Sendung für 2017 auseinander. Wir gingen auf die Straße und fragten Leute, wo sie eine Grenze sehen und ob sie selbst schon Mut zeigen mussten.

Passend zum Thema besuchte uns der Neuköllner Rapper Rap-G im Studio und erzählte uns von seiner #WirSindGegenMobbing Kampagne. Sein Engagement für Zivilcourage und harmonisches Zusammenleben überzeugte uns, weshalb wir ihn unbedingt in der Sendung haben wollten.

Wir hoffen, dass euch das StreetRadio in diesem Jahr gefallen hat und dass ihr Spaß beim anhören der Sendungen hattet. Wir bedanken uns bei Gio Di Sera für die künstlerische Leitung. Ohne seine langjährige Erfahrung wäre das Projekt nicht möglich gewesen. Genau so wichtig war auch die Unterstützung des Projektfonds Kulturelle Bildung Friedrichshain-Kreuzberg und multicult.fm.

Zuletzt möchte wir euch die Sendung natürlich nicht vorenthalten und freuen uns auf ein Wiederhören im nächsten Jahr! Ciao for now – Peace for ever…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Schreiben sie ihren Kommentar.
Tragen sie hier ihren Namen ein